Hoteltipps für Mountainbiker, Rennradfahrer und Genussradler

Bikeurlaub im Alpenraum

Bikeurlaub – klingt kurz und prägnant, kann aber sehr vielfältig sein: von Stuntman-ähnlichen Freerides durch unwegsames Gelände mit maximalem Adrenalinkick über Kilometer-fressende Rennradfahrer, die zugleich oftmals unzählige Höhenmeter überwinden bis hin zu Genussradlern, die per Bike oder E-Bike ihren Aktionsradius am Urlaubsort erweitern und gemütlich Sehenswürdigkeiten entdecken.
Welcher Urlaubstyp Sie auch sind, unsere große Auswahl an Bike-Infrastruktur und top ausgestattete Gastgeber ermöglichen maßgeschneiderten Bikeurlaub für alle Vorlieben und Fähigkeiten.

Sie bieten u.a.:

  • Fahrrad-Abstellräume
  • Werkzeug für kleinere Reparaturen
  • Shuttleservice
  • Radkarten
  • Bike-Guides
  • Ladestationen für E-Bikes
  • verschiedenste Leihfahrräder
  • Kooperationen mit professionellen Bike-Schulen u. v. m.

Radbegeisterte Gäste schätzen an den Vom Feinsten-Hotels neben diesem umfassenden Serviceangebot die interessanten landschaftlichen Gegebenheiten vor Ort. Singletrails, Alpenpässe, sanft hügelige Genussrouten …. Lesen Sie selbst!

© saalbach.com, Hansi Heckmair

DAS NEUHAUS – im Bike-Eldorado Saalbach

Saalbach gilt mit seinen spektakulären Downhillrouten und dem exzellenten Streckennetz als eine der ersten Adressen für Bikeurlaub im Alpenraum. Ein Traum für Freerider! DAS NEUHAUS ist mit seinem großartigen Service  nicht nur auf bikeaffine Gäste mit eigenem Fahrrad bestens vorbereitet. „Neuling“ können sich direkt im Hotel topmoderne E-Bikes der Marke Corratec ausleihen – inklusive professioneller Unterstützung in Sachen Biken und traumhaftem 4-Sterne-Superior-Komfort.
Highlights outdoor: die X-Line am Schattberg und die BIG-5 Bike Challenge. Zudem verwöhnt DAS NEUHAUS 2 x wöchentlich mit einer geführten E-Bike-Tour plus Wanderung und gemütlicher Hütteneinkehr.

© saalbach.com, Hansi Heckmair

DAS ALPINE PALACE in Hinterglemm – Luxus & Abenteuer

Nur wenige Minuten vom Hotel NEUHAUS entfernt präsentiert sich DAS ALPINE PALACE als sportaffines 5*s Luxushotel im Talschluss Hinterglemm. Ein Bikeurlaub vom Feinsten – inklusive aller Annehmlichkeiten! Zudem ermöglicht die Toplage direkt neben der Bergbahn den bequemen Einstieg in die Gipfelwelt und die unmittelbar hinter dem Hotel vorbeiführende Downhillstrecke rundet das Sportangebot perfekt ab. ALPINE PALACE-Gäste freuen sich darüber hinaus über einen Rabatt für die uneingeschränkte Nutzung von bis zu neun Gondelbahnen mit Biketransport in Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn. Newcomer und Experten erleben facettenreiche Gipfelerlebnisse und faszinierende Downhillrides. Zudem ermöglicht die Joker Card jeden Tag die 2-malige Gratis-Nutzung beliebiger Gondelbahnen in Saalbach-Hinterglemm und Leogang – selbstverständlich mit Bike!

© Dennis Stratmann

Das ALMDORF ALMLUST – Chalet-Charme & Bike-Vergnügen

Sportliche Abenteuer im Genuss-Duett mit uriger Gemütlichkeit. ALMLUST-Urlauber freuen sich über das breitgefächerte Repertoire an Outdoorsport. Kein Wunder! Die Gastgeber sind selbst leidenschaftliche Sportler, die ihre Passion zum Beruf gemacht haben. Allen voran das Thema Biken. Das charmante Chaletdorf liegt unmittelbar am 360-Grad-Alpenpanorama Stoneman Taurista mit fantastischen 123 Kilometern, kräfteraubenden 4.500 Höhenmetern und herrlichem Alpenpanorama. Ein Mountainbike-Erlebnis der Superlative mit jeweils individuellen Maßstäben und Zielen. Bezwingt man die Strecke an einem Tag, winkt die Stoneman-Trophäe in Gold. Meistert man diese in zwei oder drei Tagesetappen, so wartet eine Silber- oder Bronze-Trophäe. Wohlverdiente Erholung finden Urlauber im gemütlichen hoteleigenen SPA im ALMDORF ALMLUST. Zudem ist mit dem nahe gelegenen Ennsradweg ein prominenter Fernradweg in kürzester Zeit bequem erreichbar.

Hotel PULVERER – Thermenwelt & Europas längster Flowtrail

Wunderbar plantschen lässt es sich im wohlig warmen Wasser der THERMENWELT HOTEL PULVERER in Bad Kleinkirchheim – inmitten der malerischen Nockberge. Aktivurlauber wählen zwischen Golfvergnügen, Wanderspaß und Abenteuer mit dem Bike. Hier lockt direkt vor dem Haus der spektakuläre und längste Flowtrail Europas mit tollen Steilkurven, einer Länge von 15,9 km und 910 Tiefenmetern – ausgehend von der Kaiserburg-Bergstation. Zudem warten direkte Anschlüsse zu den vier Nock-Lake-Trails. Zahlreiche Ausweichbuchten ermöglichen die sichere und gleichzeitige Streckennutzung von Anfängern und Fortgeschrittenen. Genussurlauber freuen sich auf wunderschöne E-Bike-Routen, die grandiose Thermenwelt und die haubengekrönte Küche der „Loystub´n“.

Vinschgau Marketing © Kirsten-J. Sörries

DER MOHRENWIRT – nahe dem spektakulären Stilfserjoch

Streetbiken ist genau Ihr Ding? Oder darf es auch einmal zwischendurch eine Tour mit dem Mountainbike oder einfach eine genüssliche Ausfahrt mit dem E-Bike sein? Und das am liebsten in Kombination mit modernem Wohlfühl-Luxus, Wellnessspaß und ausgezeichneter Kulinarik? Dann ist DER MOHRENWIRT in Mals Ihr Domizil, nahe dem Stilfser Joch, der bekannten und legendären Strecke im schönen Vinschgau. 48 Kehren und ein Zielpunkt auf 2.757 m Höhe – der Passo Stelvio. Single-, Downhill- und Flowtrails locken zum Abenteuer.
Genussradfahrer erwarten beschauliche Touren zu bewirtschafteten Almen – vorbei an blühenden Wiesen und rauschenden Wäldern. Die erstklassige Kooperation mit den Bikeprofis der Bikeschule Südtirolbike ermöglicht bis zu 12 geführte Touren pro Woche – für Könner und Einsteiger – inklusive Bikeshuttle, Briefings usw.